Kill: Dropbox

Alternativen zu Dropbox, Google Cloud, OneDrive, iCloud,…Dropbox ist ein Cloud-Service – ziemlich praktisch aber genau so unsicher. 2011 konnte man sich aufgrund einer Sicherheitslücke mit einem beliebigen Passwort in einen Account einloggen. Außerdem benutzt Dropbox Amazon-Server, auf denen deine Daten vermutlich analysiert werden. Die Details sind uninteressant, letztlich liegen deine Dateien bei Dropbox unverschlüsselt in fremden Händen. Weitere Argumente. Es gibt mehrere Wege, auf Dropbox zu verzichten:

Synchronisiere deine Daten auf mehreren Geräten mit Syncthing.

Teile Dateien mit OnionShare.

Wer nicht auf Dropbox verzichten will, kann BoxCryptor verwenden. Ich persönlich finde das nervig und finde Syncthing überzeugender.

Will man weiterhin E-Mails mit Anhängen verwenden, um Dateien zu teilen, kann VeraCrypt verwenden.

Schreibe einen Kommentar